Ein Mann mit einem amputierten Bein beim Fussballspielen
One Goal, Sergì Agusti, Spanien 2008

Mitglied werden

Mitglied im «Förder­verein look&roll» kann jede natürliche und juristische Person werden. Viele Mitglieder bedeuten für das Festival eine stabile finanzielle Basis und grössere Unab­hängig­keit. Eine hohe Mitgliederzahl ist zudem sehr motivierend für all diejenigen, die sich ehrenamtlich für look&roll engagieren.

Wenn Ihnen an der Zukunft von look&roll gelegen ist, dann werden Sie bitte Mitglied des Fördervereins (und werben weitere). Sie erhalten ermässigten Eintritt bei unseren Veranstaltungen und als Gönnermitglied zusätzlich eine «DVD Best of look&roll 4» als Begrüssungsgeschenk.

Mitgliederbeiträge:

Natürliche Person CHF 80.- / Jahr
Natürliche Person IV, AHV, Stud. CHF 40.- / Jahr
Juristische Person CHF 250.- / Jahr
Gönnermitgliedschaft natürliche Person CHF 150.- / Jahr
Gönnermitgliedschaft juristische Person CHF 500.- / Jahr

Antrag auf Mitgliedschaft (Word-Datei)

Antrag auf Mitgliedschaft (pdf)

Vereinsstatuten (Word-Datei)

Vereinsstatuten (pdf)

Der Vereinsvorstand:

Bild: Portraitfoto Gabi Rechsteiner

Gabi Rechsteiner

Psychologin am Institut für Angewandte Psychologie der ZHAW. Botschafterin für die Anliegen von Menschen mit Seh­behin­derun­gen. Berät Veranstalter bei der Erschliessung ihrer Angebote für Blinde.

Bild: Portraitfoto Stina Werenfels

Stina Werenfels

Eine der bedeutendsten Filme­macher­innen der Schweiz. Jury­mitglied bei look&roll 2010. Ihr Spiel­film DORA ist ein wich­­tiger Bei­trag zu Fragen von Sexualität und Selbst­bestimmung von Men­schen mit Lernbehinderungen.

Bild: Portraitfoto Beat Rüegger

Beat Rüegger

Beat Rüegger arbeitet seit über 25 Jahren im agogischen Bereich und ist leitet beim Bürgerspital Basel zwei Wohnheime. Beat Rüegger war Mitglied der Jury von look&roll 2012 und 2014.

Bild: Portraitfoto Inga Laas

Inga Laas

Inga Laas ar­beitet frei­beruflich als Online-Redakteurin und schreibt u.a. für Greenpeace Schweiz. Neben ihrem Be­ruf schliesst sie der­zeit ihre Zweit­ausbildung zur Umwelt­ingenieurin ab.  Sie lebt mit ihrer Familie in Wädens­wil und ar­beitet seit mehreren Jah­ren mit «look&roll» zusam­men. Inga Laas ist seit Geburt hoch­gradig schwer­hörig und engagiert sich bei der Er­schliessung von kulturellen Ver­anstal­tungen für Menschen mit ein­ge­schränk­tem Gehör.

Bild: Portrait Ursula Freiburghaus

Ursula Freiburghaus

Geschäfts­führerin des Gare du Nord in Basel. Lang­jährige Tätig­keit bei der Planung und Or­ganisa­tion von Festivals, beim Manage­ment von Künstler- und Theater­ensembles bei Gross­projekten von Pro Helvetia und Präsenz Schweiz.