Das unscharfe Gesicht einer jungen Frau neben einem Spielzeugroboter
«213 Things About Me», Grossbritannien 2015

Int. Wettbewerb 3

FR, 21. 9., 20.00h, Tickets für diese Veranstaltung online reservieren
SA, 22. 9., 15.00h, Tickets für diese Veranstaltung online reservieren
Telefonische Reservation unter +41 (0)61 272 87 81
Reservation von Rollstuhlplätzen bitte unter info(a)lookandroll.ch

Richard Butchins, Regisseur von «213 Things About Me» steht nach den Vorführungen für ein Gespräch im Kino zur Verfügung.

Programm (Laufzeit: 75 Min.)

Bild: Ein alter und ein junger Mann sitzen nebeneinander in einer Arztpraxis

Ja i Mój Tata

Edward hat Alz­heimer. Ob­wohl sein Sohn Dawid ihm viel Zeit wid­men kann, macht die Krank­heit eine An­näherung der bei­den Män­ner sehr schwer.  

Bild: Zwei Männer ringen im Halbdunkel eines Flugzeughangars

The Battle

Von der Dunkel­heit ins Licht – der junge Tän­zer Kayah kämpft mit künst­lerischen Mit­teln ge­gen die Schat­ten in seinem Inneren.  

Bild: Eine junge Frau und ein kleines Mädchen im Schatten eines grossen Baumes

The Silent Child

Libby (4) ist ge­hör­los und führt ein sehr intro­ver­tier­tes Le­ben. Als sie der Gebärden­sprache be­ge­gnet, tut sich eine ganz neue Welt auf.  

Bild: Ein junger Mann mit Kopfhörern beim Essen in einem Restaurant

Wave

Gaspar er­wacht aus dem Koma und spricht nur noch eine ab­solut un­ver­ständ­liche Sprache. Wissen­schaftler aus al­ler Welt sind vor Ver­blüf­fung sprach­los!  

Bild: Ein kleiner Spielzeugroboter vor dem unscharfen Gesicht einer jungen Frau

213 Things About Me

In diesem Film er­zählt Cate von der Tragik ihres Lebens, das sich zu sehr von den gleich­förmigen Vor­gaben der modernen Gesell­schaft abhebt.