Das unscharfe Gesicht einer jungen Frau neben einem Spielzeugroboter
«213 Things About Me», Grossbritannien 2015

Int. Wettbewerb 3

FR, 21. 9., 20.00h, Tickets für diese Veranstaltung online reservieren
SA, 22. 9., 15.00h, Tickets für diese Veranstaltung online reservieren
Telefonische Reservation unter +41 (0)61 272 87 81
Reservation von Rollstuhlplätzen bitte unter info(a)lookandroll.ch

Richard Butchins, Regisseur von «213 Things About Me» steht voraussichtlich nach beiden Vorführungen für ein Gespräch im Kino zur Verfügung.

Programm (Laufzeit: 75 Min.)

Bild: Ein alter und ein junger Mann sitzen nebeneinander in einer Arztpraxis

Ja i Mój Tata

Edward hat Alz­heimer. Ob­wohl sein Sohn Dawid ihm viel Zeit wid­men kann, macht die Krank­heit eine An­näherung der bei­den Män­ner sehr schwer.  

Bild: Zwei Männer ringen im Halbdunkel eines Flugzeughangars

The Battle

Von der Dunkel­heit ins Licht – der junge Tän­zer Kayah kämpft mit künst­lerischen Mit­teln ge­gen die Schat­ten in seinem Inneren.  

Bild: Eine junge Frau und ein kleines Mädchen im Schatten eines grossen Baumes

The Silent Child

Libby (4) ist ge­hör­los und führt ein sehr intro­ver­tier­tes Le­ben. Als sie der Gebärden­sprache be­ge­gnet, tut sich eine ganz neue Welt auf.  

Bild: Ein junger Mann mit Kopfhörern beim Essen in einem Restaurant

Wave

Gaspar er­wacht aus dem Koma und spricht nur noch eine ab­solut un­ver­ständ­liche Sprache. Wissen­schaftler aus al­ler Welt sind vor Ver­blüf­fung sprach­los!  

Bild: Ein kleiner Spielzeugroboter vor dem unscharfen Gesicht einer jungen Frau

213 Things About Me

In diesem Film er­zählt Cate von der Tragik ihres Lebens, das sich zu sehr von den gleich­förmigen Vor­gaben der modernen Gesell­schaft abhebt.