Ein junger Mann mit einer Beinprothese auf einem Skateboard
«Ode to Jon Comer» von Ben Stoddart, USA 2016

Special für Schulklassen

DO, 20. 9., 10.00h
Anmeldung und Reservation bitte direkt beim Kino:
tobias.faust(a)kultkino.ch

In Zusam­menarbeit mit der «kult.kino AG» la­den wir Lehr­kräfte und ihre Klas­sen ab 16 Jahren herz­lich zu einer ab­wechslungs­reichen Sonder­ver­anstaltung ein.

Programm (Laufzeit: 71 Min.)

Bild: Schwarzweiss-Foto des nachdenklichen Gesichts eines jungen Mädchens im Halbprofil

Thea

Thea hat Epi­lepsie, er­zählt gern Witze, liebt das Leben und ihre Fa­milie und sie möch­te ein­mal Hub­schrau­ber­pilotin wer­den.  

Bild: Ein junger Mann mit verstümmelten Gliedmassen legt eine Beinprothese an

Ode To Jon Comer

«Eine Ode an Jon Comer» doku­men­tiert, wie das Vor­bild dieses jun­gen Man­nes gan­ze Ge­nera­tionen von Skate­boardern mit Be­hin­derun­gen be­flügelt hat.  

Bild: Ein junger Mann mit Kopfhörern beim Essen in einem Restaurant

Wave

Gaspar er­wacht aus dem Koma und spricht nur noch eine ab­solut un­ver­ständ­liche Sprache. Wissen­schaftler aus al­ler Welt sind vor Ver­blüf­fung sprach­los!  

Bild: Ein Mann beobachtet eine Unfallszene auf dem Tisch einer Trickfilmproduktion

Voor Film

Ein Film über das Medium Film und die unter­schied­lichen Er­war­tungen des Publikums. Zu Wort kom­men auch Men­schen mit Sinnes­be­hinderungen.  

Bild: Drei junge Männer vor einer Backsteinmauer auf einem alten Industriegelände

Rock’n’Rollers

Sia ist Gi­tarrist und Sän­ger der Band «Morgana’s Illusion» und glei­tet in ei­ne schwe­re De­pres­sion. Ein «Rock­umen­tary» über Freund­schaft und Musik.