Ein Mann vor einem TV-Bildschirm spricht in einem Seminarraum vor einer Gruppe von sieben jungen Menschen
Der englische Filmemacher Louis Neethling beim Workshop

Spezialveranstaltung «movo»

SO, 23.09., 11.00h,

Einheitspreis: CHF 12.- (Assistenzpersonen gratis)
Reservationen unter info(a)lookandroll.ch

Die in Winterthur ansässige Gebärdensprach-Theatergruppe «movo» hat 2018 erstmals Workshops für HobbyfilmerInnen mit beeinträchtigtem Gehör angeboten. Die gehörlosen Filmemacher Louis Neethling (GB) und Stanko Pavlica (CH) führten die  TeilnehmerInnen in die Praxis des Filmschaffens unter besonderen Bedingungen ein.

In dieser Sonderveranstaltung präsentiert die Gruppe Proben der am Workshop entstandenen Arbeiten und spricht über ihre Erfahrungen und die speziellen Aspekte der Filmarbeit von Menschen mit beeinträchtigtem Gehör.

«Welche Chancen bietet ihre besondere Perspektive? Wen und was wollen sie mit ihren Filmen erreichen?» Auf dem Podium diskutieren gehörlose Filmemacher und  Workshop-TeilnehmerInnen.

Moderation:
Gerhard Protschka

Hinweis:
Im Oktober veranstaltet «movo» unter dem Titel «OHRZU» in Winterthur ein Filmfestival zur Förderung des Filmschaffens von Gehörlosen im Kino Cameo. Wir freuen uns sehr darauf, dort am 20. Oktober ab 18h eine Auswahl von Kurzfilmen zu präsentieren. Das Programm finden Sie bereits hier.