Grüner Text auf schwarzem Untergrund: Wetten, Du hast noch nie mit einer Blinden...
 
1 / 3
 
 

Der beste Weg

Deutschland 2014, Exp., 10 Min., OV/d
Regie: Angelika Herta

Was nervt Blinde an Sehenden? Das ist die Aus­gangs­frage dieses ex­perimen­tellen Doku­mentar­films. Er erzählt von den Er­fahr­ungen blin­der Menschen, die nicht nur im Super­markt immer wieder auf un­lieb­same Hinder­nisse und dumme Vor­urteile stossen. Die Ge­schich­ten werden von der Computer­stimme Steffi vor­ge­lesen. Ein mit schwar­zem Humor und Schärfe präsentier­tes Ge­webe von Anek­doten, die von den vielen widrigen Regel­mässig­keiten im Alltag blinder Menschen berichten. Formal besticht dieser Dokumentar­film durch seine aus­schliess­lich typo­grafische Gestal­tung.
look&roll 2016, 2. Preis der Jury

Begründung der Jury:
Der Film zeichnet sich durch eine radikale wie originelle Umsetzung seines Themas aus. Wir folgen der Erzählung einer leblosen Computerstimme, deren Monotonie in krassem Kontrast zu einem mit Wut, Witz, Trotz und Selbstironie gespicktem Text steht. Durch die optische Reduzierung auf eine virtuose Typografie wird das Publikum dazu eingeladen, sich seine eigenen Bilder zu machen und findet sich so unweigerlich in der Perspektive der Erzählerin wieder, deren Schilderung und Tempo es folgt. Wir lachen mit der Protagonistin, doch lachen wir zugleich über unsere eigene Unkenntnis, mit der uns der Film konfrontiert, über unsere Unbeholfenheit und Ignoranz im Umgang mit Blinden.

Veröffentlicht auf der&roll 4" href="http://www.lookandroll.ch/lookroll-dvd-editionen/dvd-best-of-lookroll-4/" target="_blank" rel="noopener"> DVD Best of look&roll 4

Filmausschnitt ohne Audiodeskription: