Der Oberkörper einer jungen Frau in einem dunklen Raum
 
1 / 3
 
«Blind Dancer» von Maria Lloyd, Norwegen 2018

Blind Dancer

(Die blinde Tänzerin) Norwegen 2018, Fic., 22 Min., OV/d
Regie: Maria Lloyd

In «Blind Dancer» fol­gen wir der nahe­zu blinden Bibliothe­karin Lisa auf ihrer Rei­se zu Said Gharbi, dem einzi­gen profes­sionel­len blinden Tän­zer in Europa. Lisa kann keine Krei­se tan­zen, sie hat das Ge­fühl, ihr Arm gehöre An­deren. Sie for­dert ihren Körper zu­rück, aber sie schwankt auch zwisch­en Selbst­mitleid und Ehr­geiz, Kön­nen und Behin­derung. Said hat ein ei­genes En­semble und behauptet, dass je­der Mensch tan­zen kann.