Die Front des Stadtmuseums in der Abenddämmerung
Stadtmuseum Aarau

Best of look&roll im Stadtmuseum Aarau!

Wir danken dem Stadtmuseum Aarau herzlich für die Einladung, erneut eine Auswahl unserer Kurzfilme zu präsentieren! Zu sehen sind sechs beeindruckende Werke über das Leben mit Einschränkungen, darunter ein Oscar-Gewinner!

Das Stadtmuseum Aarau ist barrierefrei zugänglich und verfügt über zwei Behindertenparkplätze. Alle Filme werden mit einer deutschsprachigen Audiodeskription auf Kopfhörer und mit deskriptiven Untertiteln für Menschen mit beeinträchtigtem Gehör gezeigt. Die Moderation wird in Gebärdensprache übersetzt.

Donnerstag, 8. November 2018

Adresse:
Stadtmuseum Aarau
Schlossplatz 23
5000 Aarau

Tickets:
Fr. 15.- / 10.- (AHV, IV, in Ausbildung, Mitglieder Förderverein look&roll)
Assistenzpersonen gratis

Reservationen:
Tel. 062 836 05 17 (DI-FR von 11-17h) oder
museum(a)aarau.ch

Moderation:
Gerhard Protschka, Festivalleiter

Programm (73 Min.) 18.30h

Bild: Seitenprofil eines kleinen Jungen, der fasziniert in die Luft schaut

Just as I remember

Amyo­trophe Lateral­sklerose (ALS) erfor­dert von Betrof­fenen früher oder später eine Ent­scheidung mit weit­reichenden und oft drama­tischen Folgen…  

Bild: Ein junger gehörloser Dieb bedroht sein Opfer in Gebärdensprache

Deaf Mugger

Ein witziger Sketch über einen gehör­losen Strassen­äuber, sein Opfer und über eine Gebärden­sprach­dolmetscherin, die an ihre Grenzen stösst.  

Bild: Ein Paar sitzt auf einer Wiese, die Frau hat ihren Kopf an seine Schulter gelegt und lächelt

Mon Amoureux

Auf Laurie und Romain wartet ein gros­ses Aben­teuer: Laurie’s Schwester Estelle nimmt die beiden mit aufs Land, damit sie endlich Liebe machen können!  

Bild: Ein Paar liegt nackt unter einem Laken im Bett

Prends-Moi

Mani betreut Menschen mit Behin­derungen auch im Intim­zimmer. Eines Tages wird er dort mit einer äus­serst un­ge­wöhn­lichen Bitte kon­frontiert.  

Bild: Ein Mann zeigt stolz eine besonders grosse Glühlampe

The Globe Collector

Andrew Pullen hat mehr als 10’000 Glüh­birnen gesam­melt. Sein Wis­sen auf die­sem Ge­biet liegt aber mehr oder weniger brach, denn er ist «Aspie».  

Bild: Ein junger Mann sitzt abends vor seinem Notebook am Schreibtisch

Stutterer

Carsen stottert und führt eine Online-Beziehung mit Ellie. Als sie ihn tref­fen will, gerät er in Panik, aber die Ver­suchung ist am Ende doch zu gross.  

Herzlichen Dank für die Unterstützung dieser Veranstaltung: