Eine ältere Dame lächelt in die Kamera
«The Other Fab Four» von Ben Proudfoot, USA 2019

Wir freuen uns auf den nächsten Filmabend in «Fricks Monti» und danken den KollegInnen dort herzlich für die Gelegenheit, in den barrierefreien Räumlichkeiten erneut eine Auswahl unserer besten Beiträge zu präsentieren!

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Innenräume von «Fricks Monti» nur mit COVID-Zertifikat und Identitätsnachweis möglich ist. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren benötigen kein Zertifikat.

Ort:
Fricks Monti
Kaistenbergstrasse 5
5070 Frick

Eintritt:
Fr. 17.- / 15.-
Assistenzpersonen gratis

Reservation:
Tel.: 062 871 04 44
Mail: info(a)fricks-monti.ch (bis 23.00h am Vorabend)

Programm (Laufzeit 74 Min.), 18.30h

Bild: Ein alter Mann hält ein Neugeborenes auf dem Arm

De Hoeder

Nico van Hasselt (90) ar­bei­tet seit 1956 als Arzt. Er macht täg­lich mehr als zehn Haus­besuche und gehört einer aussterbenden Spezies an.  

Bild: Eine ältere Frau mit kurzem blnden Haar streckt lächelnd ihre zehn Finger in Richtung Kamera

The Other «Fab Four»

Mitte der 1960er Jahre verän­derten vier Teen­ager aus Liver­pool das Ge­sicht der Pop-Musik: Mary, Sylvia, Pam und Val.  

Bild: Profil einer sanft lächelnden, dunkelhaarigen Frau um die 40

Marina

Marina lässt ihre ei­gene Fa­milie in Ru­mänien zu­rück, um im Aus­land Geld zu ver­dienen – um sich hier in deutschen Haus­halten um alte Men­schen zu küm­mern.   

Bild: Im Schoss ruhende Hände einer alten Frau

When Day Is Done

Der Verlust, von dem Noreen William­son er­zählt, ist eine Er­fah­rung, mit der alle Menschen leben müs­sen, die die Liebe ihres Lebens ge­fun­den ha­ben.  

Herzlichen Dank für die Unterstützung!