Ein betagtes Paar unterhält sich im Sitzen
«De Hoeder» von Joost van de Wiel, NL 2016

FilmTradition im «sphères»…

Wir freuen uns auf einen weiteren Filmabend im «sphères». Wie immer inklusiv gestaltet, wie immer mit einem Set grossartiger Filme und wie immer in wunderbar schwellenfreier Umgebung. «Kino+» in der Hardturmstrasse, wo jeder Abend der schönste sein kann, zumal einer mit solchen Bildern!

Montag, 25. November, 19.00h

sphères – bar, buch und bühne
Hardturmstrasse 66
8005 Zürich

Eintritt:
Fr. 15.- / 10.- (AHV, IV, U18, Studierende, Förderverein look&roll)
Assistenzpersonen gratis

Reservation:
044 440 66 22
postfach(a)spheres.cc

Moderation:
Alex Oberholzer

Programm (79 Minuten):

Bild: Zwei Männer ringen im Halbdunkel eines Flugzeughangars

The Battle

Von der Dunkel­heit ins Licht – der junge Tän­zer Kayah kämpft mit künst­lerischen Mit­teln ge­gen die Schat­ten in seinem Inneren.  

Bild: Ein alter Mann hält ein Neugeborenes auf dem Arm

De Hoeder

Nico van Hasselt (90) ar­bei­tet seit 1956 als Arzt. Er macht täg­lich mehr als zehn Haus­besuche und gehört einer aussterbenden Spezies an.  

Bild: Das Gesicht eines etwa 50-jährigen Mannes im Widerschein eines Bildschirms

Perfectly Normal

Jordan ist ein Mann mitt­leren Al­ters mit As­perger Syn­drom, der in Los Angeles lebt. Er fin­det, dass ei­gent­lich «Jeder nicht ganz normal ist».  

Bild: Eine junge Frau und ein kleines Mädchen im Schatten eines grossen Baumes

The Silent Child

Libby (4) ist ge­hör­los und führt ein sehr intro­ver­tier­tes Le­ben. Als sie der Gebärden­sprache be­ge­gnet, tut sich eine ganz neue Welt auf.  

Bild: Ein altes Paar beim Frühstück

Wiezi

Barbara und Zdzislaw be­rei­ten den 45. Hoch­zeits­tag vor. Sie könnten stolz auf sich sein, aber da ist eine tiefe Ver­letzung, mit der Barbara kämpft…  

Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung