Drei Finger berühren den Oberarm einer jungen Frau
 

Best of look&roll im Kino Seehof

Zum zweiten mal präsentieren wir mit unserer Partnerin Procap ein grossartiges Kurzfilmprogramm im Kino Seehof in Zug und freuen uns auf Ihren Besuch! In der Pause lädt Procap alle Besucherinnen und Besucher herzlich zu einem Apéro ein.

Die Filme werden mit deskriptiven Untertiteln für Menschen mit beeinträchtigtem Gehör und mit einer Live-Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte angeboten. Ansprachen und die Moderation werden in Gebärdensprache übersetzt.

Donnerstag, 16. Mai, 18.30h

Ort:
Kino Seehof
Schmidgasse 8
6300 Zug

Informationen zu Reservation, Preisen und Moderation folgen in Kürze.

Programm (82 Min.):

Bild: Das Gesicht eines etwa 50-jährigen Mannes im Widerschein eines Bildschirms

Perfectly Normal

Jordan ist ein Mann mitt­leren Al­ters mit As­perger Syn­drom, der in Los Angeles lebt. Er fin­det, dass ei­gent­lich «Jeder nicht ganz normal ist».  

Bild: Ein Mann im Trenchcoat streichelt einen Hund, dessen Hinterteil in einem Gestell mit Rollen fixiert ist

237 de ani

Ein Dorf, in dem sämt­liche Be­wohner­Innen mit ei­ner Behin­derung le­ben? Das riecht nach Betrug und des­wegen wird eine Inspektion an­geordnet…  

Bild: Schwarzweiss-Foto des nachdenklichen Gesichts eines jungen Mädchens im Halbprofil

Thea

Thea hat Epi­lepsie, er­zählt gern Witze, liebt das Leben und ihre Fa­milie und sie möch­te ein­mal Hub­schrau­ber­pilotin wer­den.  

Bild: Zwei Männer ringen im Halbdunkel eines Flugzeughangars

The Battle

Von der Dunkel­heit ins Licht – der junge Tän­zer Kayah kämpft mit künst­lerischen Mit­teln ge­gen die Schat­ten in seinem Inneren.  

Bild: Das Gesicht eines jungen, blinden Mannes im Sonnenlicht

Láthatatlanul

Zwei Men­schen be­geg­nen sich bei einer Füh­rung im Dunk­len. Der Film zeigt, dass Gren­zen zwischen Men­schen meist un­sicht­bar sind, nicht nur für Blinde.