Ein Arzt mit Trisomie 21 an seinem Schreibtisch
 
1 / 2
 
«Downside Up» von Peter Ghesquière, Belgien 2017

abgesagt!

leider musste der Filmabend in Zug von «Procap Luzern» aufgrund der aktuellen Risikolage durch den Corona-Virsu abgesagt werden. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt und wir geben die neuen Daten rechtzeitig bekannt.

Danke für Ihr Verständnis.

Ort:
Kino Seehof 2
Schmidgasse 8
6300 Zug

Eintritt:
Fr. 15.- / 10.- (AHV / IV / Auszubildende / Procap-Mitglieder)
Assistenzpersonen gratis

Reservationen:
luzern(a)procap.ch
Tel. 041 318 6080

Programm (73 Min.), 18.00H

Bild: Ein Arzt mit Trisomie 21 am Schreibtisch einer altmodischen Praxis

Downside Up

Dieser Film spielt in einer Welt, in der alle Men­schen das Down-Syndrom haben. Nur Eric nicht. Der ist völlig anders, weil ihm ein Chromosom fehlt!  

Bild: Ein Besprechungstisch mit 6 Stühlen auf der Bühne eines menschenleeren Theaters

Møterommet

Eine kafka­eske Be­sprech­ung in einer psychiatri­schen Ab­teil­ung. Eine Mut­ter und ihr Sohn kämp­fen ge­gen eine über­mächtige und gleich­gültige Büro­kratie.  

Bild: Eine junge Frau und ein junger Mann sitzen halbnackt und ratlos auf dem Bettrand

Лодыжка

Pasha er­war­tet von Frauen ein ab­solut makel­loses Aus­sehen. Also geht seine Freun­din Alena brav zum Schön­heits­chirur­gen. Mit gravierenden Folgen!  

Bild: Animiertes Bild eines Mannes, der eine auf einem Stuhl sitzende Frau hinter einer vorgehaltenen Decke versteckt

wegzaubern

Zitate aus Kranken­akten von Psy­chiatrie-Patient­innen und Bild­folgen aus Laterna-Magica-Filmen er­ge­ben eine er­schüt­ternde fiktionale Frauen­bio­graphie.  

Bild: Eine alte Frau jund ein alter Mann licken ratlos auf einen Computerbildschirm

Digital Immigrants

Eine Gruppe älterer Menschen versucht in einem Kurs den Anschluss ans digitale Zeitalter zu finden. Können sie mit der rasanten Entwicklung mithalten?