Eine alte Frau hängt bei strahlendem Sonnenschein im garten Herrenunterwäsche auf
 
1 / 2
 
«Nicht im Traum» von Astrid Menzel, Deutschland 2018

Int. Wettbewerb 4

FR, 18.9., 17.30h, Tickets für dieses Programm online kaufen
SO, 20.9., 14.30h, Tickets für dieses Programm online kaufen

18.-/14.- (AHV, Schüler*innen und Studierende, Kulturlegi, Mitglieder Förderverein)

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und damit Anstehen an der Abendkasse vermieden werden kann, möchten wir Sie bitten, die Tickets möglichst online zu kaufen.

Reservation von Rollstuhlplätzen bitte unter info(a)lookandroll.ch

In Anwesenheit von Astrid Menzel («Nicht im Traum»).

Programm (Laufzeit: 73 Min.)

Bild: Eine Frau im Morgenrock hängt Wäsche auf

Nicht im Traum

Ein älteres Paar kämpft um seine Wür­de und balan­ciert am Ran­de sei­ner Existenz. Bei­de wider­setzen sich dem neu­en Le­ben, das von Krank­heit und Pfle­ge ge­prägt ist.  

Bild: Abstrakt komponiertes Bild mit einem halbkreisförmigen Prtrait des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl

Sollten Behinderte Bioeier kaufen?

Dieses Video zeigt die emo­tionalen Zu­stände von Men­schen, die sich von der Gesell­schaft aus­geschlos­sen fühlen: Wut, Zorn, Angst, Verwir­rung und der Wunsch nach Nä­he.  

Bild: Eine ältere Frau mit kurzem blnden Haar streckt lächelnd ihre zehn Finger in Richtung Kamera

The other «Fab Four»

Mitte der 1960-iger Jahre verän­derten vier Teen­ager aus Liver­pool das Ge­sicht der Pop-Musik: Mary, Sylvia, Pam und Val.  

Bild: Ein in groben Strichen gezeichnetes Frauengesicht

Carlotta’s Face

Wenn Carlotta in den Spie­gel blickt, sieht sie da­rin jeden Tag das Ge­sicht einer an­deren Frau. Carlotta ist gesichtsblind.  

Bild: Der Oberkörper einer jungen Frau in einem dunklen Raum

Blind Dancer

Lisa ist fast blind und hat das Ge­fühl, ihr Arm gehöre nicht ihr selbst. Sie for­dert ihren Kör­per zu­rück, schwankt aber zwi­schen Selbst­mitleid und Ehr­geiz, Kön­nen und Behindert­sein.