Hörbehinderung

Bild: Eine junge Frau und ein kleines Mädchen im Schatten eines grossen Baumes

The Silent Child

Libby (4) ist ge­hör­los und führt ein sehr intro­ver­tier­tes Le­ben. Als sie der Gebärden­sprache be­ge­gnet, tut sich eine ganz neue Welt auf.  

Bild: Zwei taubblinde Frauen begrüssen einander

A Woman Like Me

Eine taub­blinde Euro­päerin be­sucht eine taub­blinde Nepalesin. Ein Film über die Schön­heit, die Kom­plexität und die Gren­zen von Kom­muni­kation.  

Bild: Eine junge Frau auf einer Kleinkunstbühne unterhält das Publikum in Gebärdensprache

Silent Laughs

Die gehör­lose Kabarettistin Leah aus Edin­burgh träumt da­von, dem hören­den Publi­kum die Gehör­losen­kul­tur nahe­zu­brin­gen.  

Bild: Ein Mann beobachtet eine Unfallszene auf dem Tisch einer Trickfilmproduktion

Voor Film

Ein Film über das Medium Film und die unter­schied­lichen Er­war­tungen des Publikums. Zu Wort kom­men auch Men­schen mit Sinnes­be­hinderungen.  

Bild: Ellen und ihre Freundin Myrthe unter Wasser in einem Hallenbad.

Door de Ooren van Ellen

Die 11-jährige Ellen ist gehörlos. Mit viel Energie und Selbstvertrauen versucht sie, einen Weg in die Welt der Hörenden zu finden.  

Bild: Mazins Hinterkopf beim Betrachten eines Spiels im Fussballstadion

Geluiden voor Mazin

Mazins Leben steht vor einer ein­schnei­denden Ver­änderung: Er be­kommt bald ein Cochlea-Implan­tat. Seine Familie und er hoffen, dass alles gut geht.  

Bild: Schwarzweiss-Portrait eines kleinen Jungen mit Hörgerät

The End

Der Film be­gleitet vier Gehör­lose über einen Zeit­raum von 60 Jahren in eine Zu­kunft, in der neue Thera­pien die Gehör­losen­kultur radikal be­drohen.  

Bild: Ein junger gehörloser Dieb bedroht sein Opfer in Gebärdensprache

Deaf Mugger

Ein witziger Sketch über einen gehör­losen Strassen­äuber, sein Opfer und über eine Gebärden­sprach­dolmetscherin, die an ihre Grenzen stösst.  

Bild: Ein Arzt deutet auf das Ohr eines ängstlichen jungen Mannes.

A Deaf Person’s Guide to the Sound Sensitive

Sensibilisierungs­arbeit auf den Kopf ge­stellt. Ein Film über die art­ge­rechte Hal­tung von «Geräusch­em­pfind­lichen».